Freitag, 19. Oktober 2018

Liebst Du Dich schon oder verarschst Du Dich noch?

Uhhh....böses Wort... Verarschung! 
Und dann sollst Du das auch noch selbst tun.

Okay, jetzt mal langsam.

Ja, es gibt diese Menschen, die einen bewusst an der Nase herumführen, um ihren eigenen Vorteil zu erlangen.


Und ja, es hat den Anschein, als gäbe es davon immer mehr da draussen - oder?


Und, ja, Du weißt, dass das Aussen das Innen spiegelt. 

Mist - erwischt!

Und deshalb falle ich heute mal mit der Tür ins Haus:
Liebst Du Dich schon oder verarscht Du Dich noch selbst?
Oft wird das Wort "Selbstliebe" benutzt, um Entwicklung zu vermeiden.
"Ich ändere mein Verhalten mir gegenüber nicht, weil ich mich so liebe, wie ich bin." 
Ja, stimmt das?
Wenn dieses Verhalten selbstschädigend ist, ist das Bockmist und dient einzig und allein der eigenen Bequemlichkeit oder der Verschleierung oder beidem. Und natürlich kannst Du auch mal bequem sein. 
Darum geht es nicht - es geht hier um eine Grundhaltung dem Leben gegenüber.


Also - raus aus der Selbstverarschung - rein in die Selbstliebe!

Die Selbstliebe fragt immer: "Tut mir das wirklich gut?"
Tut Dir der Kontakt zu Menschen wirklich gut, die Dich nicht wertschätzen?
Tut Dir die Zigarette wirklich gut? Tut Dir die ganze Tafel Schokolade wirklich gut? Tut Dir der Mann, der Dich nicht achtet wirklich gut? Tut Dir das Alleinsein wirklich gut?
Tut das, was Du Dir da gerade schön redest gut?
Also ich meine wirklich, wirklich, wirklich?
Du weißt, was ich meine; und wenn Dein Verstand das nicht weiß, Dein Herz weiß es.

Du bist es wert, dass Du Deine Werte herausfindest und überprüfst - denn Deine Werte bestimmen Dein Denken und Dein Handeln. Deine Werte bestimmen Dein Leben.

Unser Zukunft geschieht nicht einfach - wir - DU - erschaffen sie mit.

Wenn Selbstliebe wirklich einen Wert für Dich darstellt, sei aufrichtig zu Dir selbst. 

Wenn Du aufrichtig zu Dir selbst bist, wird Dein Selbstvertrauen wachsen und Dein SelbstWert-Gefühl ebenfalls.

Das Wachstum beginnt damit, dass Du Dich Dir zuwendest - hinschaust und spürst IN Dich selbst hinein und wahrnimmst. Es gibt keinen anderen Weg, als Dich selbst wahrzunehmen und Dich selbst anzunehmen.

Das ist Selbstliebe.


Herzgrüße und Elfenglitzer zu Dir! 
Deine LilliCo